Wie können wir dir helfen?

Standortvergabe / Standortbenennung

Nachdem du deine MagicTrap mit der MagicScout-App verbunden hast (siehe Verbindung herstellen), wirst du dazu aufgefordert, der Trap einen Namen zu geben. Außerdem kannst du auch den Standort deiner MagicTrap auf deinem Handy eintragen.

Weil die Fallen kein GPS empfangen, musst du den Standort deiner Falle selbst angeben.

Dafür öffnest du die Ansicht der betreffenden Falle, klickst oben rechts auf die drei Punkte und wählst “Standort bearbeiten” an.

In der Kartenansicht kannst du die Falle dann so verschieben, dass sie auf der richtigen Fläche angezeigt wird. Der entsprechende Ortsname wird im Anschluss automatisch übernommen.

0 von 0 fanden dies hilfreich